WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Ausarbeitung, Steuerung und Durchführung komplexer Entwicklungsprojekte im Aufgabenbereich der Funktionsbeschichtungen mittels thermischer Beschichtungsverfahren
  • Übergeordnete Projektverantwortung von der Konzeptphase hin zum Serienanlauf, insbesondere die Entwicklung, Industrialisierung und dem Serienanlauf in den produzierenden Werken
  • Fachliche Führung der Projektmitarbeiter (m/w/d)
  • Internationale Zusammenarbeit im Rahmen der Matrix-Verantwortung des Entwicklungsbereichs im globalen Konzernverbund
  • Ermittlung von Stand der Technik anhand diverser Quellen (Patente, Literatur, sonst. Veröffentlichungen)
  • Kenntnisse der Prozesse zur Herstellung von Verbundwerkstoffen und beschichteter Bauteile mittels thermischer Beschichtung
  • Planung und Durchführung von Entwicklungsprojekten inkl. Personal- und Ressourcenbudgetierung
  • Pflege und Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit industriellen Entwicklungspartnern, Hochschulen und Instituten
  • Unterstützung der Fertigungswerke bei technologischen Fragestellungen
  • Zusammenarbeit mit der Anwendungstechnik, z.B. im Rahmen von Kundenanfragen und Benchmarks

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur-Studium der Werkstofftechnik, Materialwissenschaften, Maschinenbau oder vergleichbar mit spezifischer Berufserfahrung im Bereich der thermischen Beschichtungsverfahren
  • Expertenkenntnisse in der Herstellung von metallischer Funktionsschichten, insbesondere mittels thermischen Spritzens
  • Erfahrung in der Durchführung komplexer Entwicklungsprojekte von der Idee bis zur Serienfertigung inklusive Führung der Projektmitarbeiter (m/w/d)
  • Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im relevanten Aufgabenbereich
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland
  • Zielorientierte, selbständige und systematische Arbeitsweise sowie sehr gute organisatorische Fähigkeiten

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standorten bieten wir Ihnen:

-Betriebliche Altersvorsorge
-Mitarbeiteraktienkaufprogramm
-Flexible Arbeitszeitmodelle

WER WIR SIND

Die Division Materials and Trade zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Partnern bei der Entwicklung von Systemkomponenten für den Grundmotor und repräsentiert mit der Business Unit Trade die weltweiten Rheinmetall Aftermarket Aktivitäten.
Der Entwicklungsfokus der Business Units Small Bore Pistons, Large Bore Pistons, Bearings und Castings liegt auf den großen Herausforderungen der Branche wie Gewichtsreduktion, Emissionsreduzierung und Erhöhung der Lebensdauer bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio beinhaltet Kolben für Otto- und Dieselmotoren in den Bereichen Personen- und Nutzfahrzeuge, Kolben für 2-Taktmotoren und Kompressoren, Großkolben für stationäre Motoren, Schiffsdieselmotoren und Lokomotiven, polymerbeschichtete und metallische Gleitlager, Gusserzeugnisse (z. B. Strukturbauteile) und Stranggussprodukte.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständiger Ansprechpartner: Herr Hain

Zentrale Recruiting-Hotline
+49 (0) 2131 5350 – 7667
(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

TOP ARBEITGEBER