WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Koordination der technischen Materialprüfung im Werk Unterlüß
  • Vorbereitung der fahrzeugbezogenen Dokumentation und Durchführung von Produktabnahmen
  • Durchführung von Prüfungen und Abnahmen mit Auftragnehmern
  • Bearbeitung von Produktauffälligkeiten und Abwicklung in SAP Q-Modul
  • Festlegung von Korrektur- und Abstellmaßnahmen sowie Anwendung statistischer Methoden und üblichen Qualitätswerkzeugen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Erfolgreich abgeschlossene gewerblich-technische Ausbildung sowie abgeschlossene Weiterbildung zum Techniker
  • Mehrjährige Berufserfahrung in dem oben beschriebenen Aufgabenfeld
  • Zusatzqualifikation im Bereich Qualitätssicherung sowie Branchenkenntnisse wünschenswert
  • Hohe analytische Fähigkeiten sowie strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und Prozessdenken
  • Sicherer Umgang mit MS Office, SAP (z.B. Q-Modul) und PDM
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Als Konzern mit Geschichte und Zukunft haben wir die wirtschaftliche Lage stets im Blick – damit ihr Arbeitsplatz sicher ist und sicher bleibt. Wir unterstützen Sie dabei mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und langfristigen Perspektiven. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihr Können – um gemeinsam an der Zukunft von Mobilität und Sicherheit zu arbeiten.

An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen:

  • Attraktive Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant
  • Sonderkonditionen für Fitnesscenter
  • Shuttlebus vom Bahnhof zum Werk
  • Corporate Benefits Plattform

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logistic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Stanik

Zentrale Recruiting-Hotline
+49 (0) 2131 5350 – 7667
(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

TOP ARBEITGEBER