WOFÜR WIR SIE SUCHEN

Unterstützung durch Zuarbeit bei:

  • der Bearbeitung von Sicherheitsvorkommnissen außerhalb des Geheimschutzes
  • der Durchführung von Dienstreiseberatung (Travel Security) und die Sensibilisierung für Dienstreisende und Expatriates
  • Fragen und Sachverhalten des Objekt- und Werkschutzes
  • der Erstellung eines neuen Schließkonzeptes und dessen Implementierung
  • der Betreuung von Großprojekten im Bereich Werk- und Brandschutz
  • der Erstellung, Pflege und Aktualisierung der Verfahrensanweisungen der Corporate Security



WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Sie sind Bachelor/Master Student (m/w/d) im Bereich Risiko- und/oder Sicherheitsmanagement
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, hohe Lernbereitschaft und Eigeninitiative zählen zu Ihren Stärken
  • Aufgeschlossen, neugierig und teamfähig
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Powerpoint, Word, Excel, Access und Visio)
  • Sie sind kommunikativ und verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise ein Pflichtpraktikum mit einer Dauer von ca. 6 Monaten

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

WAS WIR IHNEN BIETEN

Als Student (m/w/d) oder Absolvent (m/w/d) finden Sie bei Rheinmetall ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, welches von Innovationen geprägt ist. Zudem erwartet Sie ein freundliches Betriebsklima und motivierte Kolleginnen und Kollegen, mit denen Sie an herausfordernden Aufgaben rund um spannende und außergewöhnliche Produkte für die Sicherheit und Mobilität von morgen arbeiten.

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • attraktive Vergütung
  • Sonderkonditionen im Fitnesscenter
  • gute infrastrukturelle Anbindung

WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

KONTAKTDETAILS

Zuständige Ansprechpartnerin:
Frau Yücel

Zentrale Recruiting-Hotline
+49 (0) 2131 5350 – 7667
(Mo - Fr von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar)

TOP ARBEITGEBER