23.01.2023

Großauftrag

Rheinmetall etabliert sich weiter erfolgreich als Systemlieferant für Fahrzeuge der Euro-7-Abgasnorm

Der Technologiekonzern Rheinmetall hat mit seiner Division Sensors and Actuators erneut eine Ausschreibung eines namhaften deutschen, global agierenden Automobilherstellers der Premiumklasse gewonnen und konnte sich gegen weltweit tätige Tier1-Marktbegleiter durchsetzen. Der Gesamtauftragswert liegt im hohen zweistelligen MioEUR-Bereich (over lifetime).

Der Auftragseingang wurde bereits im Dezember 2022 verbucht. Mit Produktionsbeginn im vierten Quartal 2025 werden ab dem Folgejahr über sechs Jahre hinweg mehr als eine halbe Million Luftmodule für zwei unterschiedliche Baureihen des Premiumherstellers gefertigt. Der Auftragsrahmen umfasst darüber hinaus Entwicklungsleistungen zur kundenspezifischen Anpassung.

Zusätzlich zum Geschäft als Produktlieferant einzelner Komponenten gelingt Rheinmetall mit dem Luftmodul die Positionierung als Systemlieferant für zukünftige Euro-7-Systeme. Der Auftraggeber ist der weltweit erste Kunde mit einer durch einen Mikroprozessor geregelten Luftversorgung für einen Brennerbetrieb. Dieser Auftragseingang unterstreicht erneut das Konzernziel, die globale Marktführerschaft im Bereich Emissionsreduzierung weiter auszubauen. Aktuell werden weitere Beauftragungen durch andere Hersteller erwartet.

Die beauftragten Luftmodule werden zur Unterstützung des Thermomanagements eines Abgasnachbehandlungs-Systems benötigt. Als Folge der zunehmend strengeren Abgasgesetzgebung müssen diese Systeme immer effizienter und stabiler arbeiten. Dies gilt auch in Kombination mit hybriden Antriebssystemen, die bei Umschalten auf vollelektrischen Antrieb keine Wärme mehr für das Abgasnachbehandlungs-System zur Verfügung stellen. Zur Sicherstellung einer stets höchst effizienten Schadstoffminimierung werden immer komplexere Anforderungen und auch neue Kombinationen von Funktionalitäten an die Unterkomponenten der Abgasnachbehandlung gestellt. Im Rahmen des aktuellen Auftrags hat die Konzerntochter Pierburg auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet aller Komponenten rund um das Motor-Air- und Thermomanagement ein Luftmodul entwickelt, das die komplexen Anforderungen des Autoherstellers perfekt erfüllt.

Damit unterstreicht der Konzern seine Kompetenz und Bereitschaft, neben der Unterstützung alternativer Antriebstechnologien auch Verbrennungsmotoren im Umfeld heutiger Anforderungen zu Schadstoffsenkung und CO2-Emissionssenkung zu optimieren. Eine sichere Einhaltung der kommenden Euro-7-Grenzwerte wird mit diesem neuen Luftmodul unterstützt und beweist die Leistungsfähigkeit des Tochterunternehmens des Rheinmetall-Konzerns, weltweit kurzfristig und flexibel komplexe Aufgabenstellungen der Automobilhersteller realisieren zu können.

Rheinmetall AG

Oliver Hoffmann
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 473-4748
Fax: +49 211 473-4157

Pressemitteilung

Pressemitteilung teilen

Privatsphäre-Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparent Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was dieser bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Die Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert - ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können - Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Bei der Auswahl „STATISTIK“ werden auch Cookies von Google Inc. mit Sitz in den USA eingesetzt. Durch diese Auswahl willigen Sie zugleich gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich ein, dass Ihre durch diese Cookies erhobenen Daten auch durch Google in den USA verarbeitet werden können. Die USA wurden vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingestuft. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit dem Datenschutz finden Sie hier.


Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.