claim

Kompensationsgeschäfte

Offset/Industrielle Beteiligung ist eine gegenseitige Vereinbarung zwischen einem ausländischen Kunden und einer exportierenden Firma für wehrtechnische Produkte und Services als eine vorgeschriebene Bedingung für den Verkauf militärischer Produkte. Ferner ist Offset/Industrielle Beteiligung eine Bedingung für militärische Geschäfte mit staatlichen Kunden von Rheinmetall. Rheinmetall übernimmt hier eine proaktive Haltung in Bezug auf Offset/Industrielle Beteiligung, um Kunden zu gewinnen und zu minimalen Kosten und Risiken für Rheinmetall zufriedenzustellen.

Die Compliance-Organisation unterstützt die operativen Unternehmensbereiche hierbei kontinuierlich durch Prüfungs- und Beratungsmaßnahmen bei der Erfüllung von Kundenanforderungen im Bereich Offset- und industrielle Beteiligung. Solche können vor allem eine maßgebliche Rolle bei ausländischen Rüstungs- und Sicherheitsprojekten spielen. Compliance trägt hierbei maßgeblich zur Vermeidung von Korruptions- und sonstigen Betrugsstraftaten in diesem potenziell kritischen Geschäftsbereich bei.